Harz4, der Rest und Europa

Ihr kennt das bestimmt auch, wenn man am Tag Dinge ließt, und diese sich selbstständig im Kopf verknüpfen.
In der Bahn habe ich vorhin den FAZ Artikel von J. Ponader gelesen, großartig. Und nun springt mir zu Hause die EU Politik und Merkel auf den Bildschirm, ähmja.

Spannend, beide handeln über den selben Effekt, unsere Gesellschaft lebt in einem Kasten ähnlichen System. Zugegeben, nicht so plump wie in Indien, doch auch nicht so unähnlich.

Hier ein leicht gewagtes Gleichnis:

  1. Paria (Die Unberührbaren)

    Das ist mir letztes Jahr erst richtig aufgefallen. In der Gastronomie, dem Gebäudereinigungsbereich und der Bauwirtschaft arbeiten viele illegal arbeitende Menschen. Alle haben sie Angst vor dem Staat, ja beinahe könnte man schreiben, vor unserer Gesellschaft. Sie sind systematisch ausgeschlossen. Die Unsichtbaren!

  2. Shudras (Handwerker, Pachtbauern, Tagelöhner)

    Unsere prekär lebenden Sozialschmarotzer. Ja, so spricht die Presse, doch Moment, wie viele betrügen?
    11 % Prozent der eingeleiteten Bußgeldverfahren, im Jahre 2011. Dazu kommt das dieses nur die Fälle sind in denen Verdacht bestand. Die Bundesagentur für Arbeit ist inzwischen wohl ganz gut am durchleuchten, von Millionen an Bürgern. Eine eindeutige Abgrenzung zum Reste der Gesellschaft. Sie werden verachtet. Die Unwürdigen.

  3. Vaishyas (Händler, Kaufleute, Grundbesitzer, Landwirte)

    Unsere liebe Mittelschicht, sie glauben an den Staat. Sind es aber noch nicht gewöhnt mehr Beteiligung einzufordern. Jede Veränderung könnte ihren Sozialenstatus bedrohen. Angst wird mehr den je verbreitet. Die Ängstlichen.

  4. Kshatriyas (Krieger und Fürsten, höhere Beamte)

    Ab hier wird es mir zu schwurbelig, Ihr könnt euch ja euren Teil denken.

  5. Brahmanen (intellektuelle Elite, Ausleger heiliger Schriften (Veda), Priester)

Die Übergänge werden ab der Mittelschicht verwaschener, zum Glück. Doch die Kette funktioniert, jede ‚Kaste‘ macht die nächst niedrigere zum Sündenbock. Wenn unsere deutsche Politik die Zielsetzung des Grundgesetzes wahrhaft verfolgen würde, dürften wir dieses doch nicht mehr in diesen Ausmaßen sehen? Wie gehen wir den Heutzutage mit der Menschenwürde um?

Und Europa, ja lustig nicht wahr, die schwachen Staaten sind unsere Sündenböcke.Wie können wir den Bürgern vermitteln, dass dieses nie gut endete?

Währe ein Wandel nicht für ganz Europa an der Zeit? Wir müssen uns als Menschen vertrauen.Länder wie Griechenland könnten ein BGE gefahrlos einführen.Freier Informationsfluss lässt Wissen, Kultur und Gemeinschaft in Europa wachsen.Misst, nun bin ich schon wieder bei diesen rumutopieren gelandet, haha.

Also, weshalb ist es in unserer Gesellschaft so selbstverständlich Menschen unwürdig zu behandeln?
Und wollen wir dieses jetzt nicht ändern?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: